Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft / Kranich - Getreidefeld Udars
Sehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeSehenswürdigkeiten auf den Insel Rügen, Ummanz und HiddenseeBacksteinkirchen und Kapellen auf der Insel Rügen, Insel Ummanz und der Insel HiddenseeKreideküste, Königstuhl, Wissower Klinken - Kreidefelsen in der südlichen OstseeNaturschutzgebiete und Nationalparks auf der Insel Rügen, Insel Ummanz und der Insel HiddenseeStörtebekerfestspiele Ralswiek - Insel RügenRasende Roland - Rügensche Bäderbahn, KleinbahnHansestadt Stralsund - Das Tor zur Insel RügenFreizeitparks auf der Insel RügenAussichtspunkte und Beobachtungsplattformen auf der Insel RügenFindlinge - Die Steinernen Zeugen der Insel RügenFeuersteinfelder - Insel RügenSehenswürdigkeiten auf der Insel Rügen - Fazination Vogelzug im Frühjahr und Herbst - Kranichzug und Kranichrastplatz Sehenswürdigkeiten auf der Insel Rügen, Insel Ummanz, Insel Hiddensee und dem Nahen Festland

Home

Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

 

Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->

                      Zurück zu den Sehenswürdigkweiten der Insel Rügen -->       

 der Insel Hiddensee und  der Insel Ummanz

                              

 

Die Kreidefelsen von der Insel Rügen

Die Kreideküste der Insel Rügen

Hell weiß leuchtende, mehr als 100 Meter hoch aus dem Blau der Ostsee aufragend, von einem grünen Saum aus uralten Buchenwäldern bedeckt, bilden die Kreidefelsen ein einzigartige Hochuferlandschaft  auf Deutschlands  größter und schönster Insel. Die Kreidefelsen von der Insel Rügen gehören zu den 10 bedeutendsten Naturdenkmälern Deutschlands und stehen seit 1990 als Deutschlands kleinster Nationalpark   dem  „Nationalpark Jasmund“ unter Schutz.
Kirchen auf der Insel Rügen, Insel Ummanz, Insel Hiddensee

Kirchen auf der Insel Rügen

Die ältesten Baudenkmale Rügens sind die in allen Gebieten der Insel Rügen zu findenden Kirchenbauten. Teilweise stammen sie noch aus den Anfängen der Christianisierung am Ende des 12. und des 13. Jahrhunderts. Charakteristisch sind dabei insbesondere die kleineren Dorfkirchen aus verschiedenen Stilepochen, oft aus Backstein, teilweise mit Feldsteinsockeln errichtet, die das Orts- und das Landschaftsbild weithin sichtbar prägen
Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, mit einer Fläche von ca. 805 km², gibt es seit dem 01.10.1990  Die zwischen der Halbinsel Darß-Zingst, dem Westteil Insel Rügen und der Insel Hiddensee liegende noch weitestgehend naturbelassene Großlandschaften Mitteleuropas, ist erdgeschichtlich gesehen relativ jung.
Störtebekerfestspiele in Ralswiek - Insel Rügen

Störtebekerfestspiele in Ralswiek - Insel Rügen

Von etwa 78000 Besuchern seit der Erstaufführung im Jahre 1993 und der Steigerung auf etwa 370000 Besuchern 2008, erfreut sich Deutschlands bekannteste Freilufttheateraufführung zunehmender Beliebtheit. Alljährlich kämpft der bekannteste Pirat der Nord- und Ostseeküste für Freiheit und Gerechtigkeit.
"Rasender Roland" - Rügensche BäderBahn

"Rasender Roland" - Rügensche BäderBahn

Der Rasender Roland ist eine dampflokbetriebene Schmalspurbahn, welche täglich auf  Deutschlands größte Insel zwischen Lauterbach über Putbus, Binz, Sellin und Baabe nach Göhren pendelt.
Die Hansestadt Stralsund - Das Tor zur Insel Rügen

Die Hansestadt Stralsund - Das Tor zur Insel Rügen

Die Hansestadt Stralsund wird auch "Das Tor zur Insel Rügen" bezeichnet und dient somit für fast jedem Rügenbesucher als Sprungbrett  zur Insel Rügen. Die Weltkulturerbestadt besitzt viele Sehenswürdigkeiten, welche erkundet werden wollen. Das Ozeaneum, Meeresmuseum, Backsteinkirchen, die Rügenbrücke, die Gorch Fock, der historische alte Stadtkern, der Stadthafen, das Theater Stralsund, der Alte Markt und vieles mehr.... 
Findlinge - Steinerne Zeugen der Insel Rügen

Findlinge - steinerne Zeugen der Insel Rügen

Auf der Ostseeinsel Rügen gibt es besonders viele große Findlinge auf engem Raum. Im Eis der Eiszeit eingeschlossen, brachte diese Eismassen riesige Mengen an Material aus Skandinavien mit sich. Nach dem Abtauen blieben die Findlinge dann vor Ort liegen. Viele Findlinge sind dann durch Erosion, wie  Sonne, Wind und Meer freigelegt worden und heute an den Stränden der Steilküsten anzutreffen.
  Der Graue Kranich  (Grus Grus)  - Rast-, Brut-, und Ruheplatz Insel Rügen

Der Graue Kranich  (Grus Grus)

Schon immer galt dem Kranich als Glücksbote und Weisheitssymbol das besondere Interesse der Menschen. Der bedeutendste Rastplatz in Deutschland befindet sich an der Ostseeküste in der Rügen-Bock-Region. Etwa die Hälfte der gesamten Population des westeuropäischen Zugweges rastet hier. Im Herbst sind es bis zu 40000 Kraniche aus Skandinavien, dem Baltikum und Polen gleichzeitig. Nachts schlafen die Kraniche stehend in den flachen Gewässern des Boddens.
Prora - KdF-Gebäudekomplex - geplant als größtes Strandbad der Welt

KdF-Gebäudekomplex in Prora

Ursprünglich war Prora nur die Bezeichnung eines bewaldeten Höhenzuges zwischen der Schmalen Heide und Neu-Mukran. Bekannt wurde Prora durch den 4,5 km langen Gebäudekomplex, welchen die Nationalsozialisten in der Zeit von 1936-1939 errichteten. Es war geplant Prora zum größten Strandbad der Welt für 20000 Badegäste auszubauen.
Die Feuersteinfelder -  Das Steinerne Meer der Insel Rügen

Die Feuersteinfelder -  Das Steinerne Meer der Insel Rügen

Das "Steinerne Meer" von Rügen - die Feuersteinfelder, welche zwischen der schmalen Heide und Neu-Mukran liegen, wurde vor ca. 5000 Jahren während einer mächtigen Sturmflut von der Kreideküste der Halbinsel Jasmund losgelöst und hier aufgeworfen. Es entstanden mehrere Meter mächtige, insgesamt bis zu 350m breite und ca. 2km lange Geröllwälle aus Feuerstein.
Grümbke-Turm -  Nord-West-Rügen

Grümbke-Turm -  Nord-West-Rügen

An der Strecke von Neuenkirchen nach Vieregge befindet sich auf der Anhöhe "Hoch Hilgor" der Grümbke-Turm. Zu Ehren Jacob Grümbkes  bedeutenden Heimatbeschreibungen der Insel Rügen, wurde 1993 dieser 15,5m hohe Aussichtspunkt gebaut.
Rügen Freizeit- u. Miniaturpark Gingst  -  West-Rügen

 Rügen Freizeit- u. Miniaturpark Gingst  -  West-Rügen

Rügens Freizeit- und Miniaturpark in Gingst lockt Groß und Klein mit einem vielfältigen Angebot und über 100 maßstabgerechten Nachbauten von berühmten Gebäuden dieser Welt. Das ca. 40000m² große Gelände mit über 15  Fun- und Fahrattraktionen ist ideal, um Kids einfach mal austoben zu lassen.
 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 06.04.2010    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee