Küste Lohme Sandstrand Hiddensee Rapsblüte im Mai Mohfeld Haidhof Strandkorb Glowe Kreidefelsen Halbinsel Jasmund Zeesboot Strelasund
Kraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche BoddenlandschaftKraniche im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Home Insel Rügen Insel Hiddensee Insel Ummanz Rügen A-Z Unterkünfte

 
 
 

Die Boddengewässer der Insel Rügen, Ummanz und Hiddensee

Westrügener Boddenkette     Nordrügener Boddenkette     Greifswalder Bodden      Strelasund
Boddengewässer Insel Ummanz, Rügen und Hiddensee
 

Ein Bodden ist ein vom offenen Meer durch Landzungen abgetrenntes Küstengewässer an der Ostsee. Oft besteht nur eine schmale Verbindung . Eine kleinere Bucht innerhalb dieser Bodden wird auch als Wiek bezeichnet.

Durch Küstenausgleich seit der letzten Eiszeit, lagerten sich  durch die Erosion abgetragene Materialien der Küste in anderen Gebieten wieder an. Es entstanden somit die typischen Landzungen der südlichen Ostseeküste und die dahinter liegenden Boddengewässer . So gesehen sind die Boddengewässer – in geologischen Zeiträumen betrachtet – sehr junge Bildungen. Sie haben einen geringeren Salzgehalt als die Ostsee, da einmündende Fließgewässer laufend Süßwasser liefern und der Wasseraustausch mit dem offenen Meer lediglich über die Flutrinnen erfolgen kann. Es entstand eine  weltweit einzigartige Flora und Fauna.

Die Boddengewässer sind auch bedeutende Lebensräume für viele Vogelarten und insbesondere wichtige Rastplätze für Zugvögel wie Kraniche und viele Gänsearten. Dies war auch ein Grund für die Errichtung des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft zwischen dem Darß und der Insel Rügen.

Bedeutende Boddengewässer liegen an der südlichen Ostsee in Vorpommern zwischen Rostock und der Insel Usedom, so unter anderem:

Rund um die Insel Rügen: "Focker Strom" - Insel Ummanz
Insel Usedom:
  • Peenestrom (mit Achterwasser und Krumminer Wiek)

Darß-Zingst:
  • Darß-Zingster Boddenkette (Saaler-, Bodstedter- und Barther Bodden sowie Koppelstrom und Grabow)

 

Angelurlaub auf den Inseln Rügen und Ummanz - www.angeln-insel-ruegen.de

Angeln in den Boddengewässern der Insel Rügen unter:

www.angeln-insel-ruegen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

    Impressum    Vers.4.02.    letzte Aktualisierung: 26.10.2010    Ferienwohnungen    Ferienhäuser    Unterkünfte    Sehenswürdigkeiten    Natur    Baden und Meer    Sport u.Freizeit    Insel Rügen    Insel Ummanz    Insel Hiddensee